Startseite – Filme –

Weißes Gold

Eine dokumentarische Filmreise durch den Norden Chiles auf den Spuren der Vorfahren des Autors, die als Hamburger Kaufleute ihren Reichtum mit Salpeter erwarben. Das Nitrat aus Chile war für die Europäer "weißes Gold", für die chilenischen Arbeiter war es "das Salz der Wüste". Für die einen dauerhafter Reichtum, für die anderen ein vergänglicher Gewinn. Das Salz löste sich auf, nur das Gold blieb.

Oro blanco

Un viaje cinematográfico por el norte de Chile tras los pasos de los antepasados del autor quien llegaron a Chile como simples dependientes y muy pronto, gracias a la explotación y comercio del salitre, hicieron una gran fortuna. El nitrato de chile fue "oro blanco" para los europeos; y "sal del desierto" para los trabajadores chilenos. A los primeros dio riqueza duradera; a los segundos sólo riqueza pasajera; la sal se diluyó y sólo quedó el oro.

White Gold

A documentary film journey across northern Chile retracing the steps of the author's ancestors, merchants from Hamburg, who acquired their wealth with saltpetre. The nitrate from Chile was "white gold" to the Europeans; to the Chileans it was "salt of the desert". To the Europeans it meant, lasting wealth and to the Chileans, it meant short-lived profit. The salt dissolved and only the gold remained.

Filmversionen

Dokumentarischer Reise-Essay
"Weißes Gold"
87 Min. 16mm Chile/Deutschland 2001
Deutsche und spanische Version • versión español

in gekürzter Fassung für arte
"Salz der Wüste"
60 Min. DigiBeta Chile/Deutschland 2001
Deutsche, englische und spanische Version • English version • versión español

Historische Sachdokumentation
"Weißes Gold aus Chile – Eine Hamburger Erfolgsgeschichte"
2x43 Min. BetaSP Chile/Deutschland 2000
Deutsche Version

Festivals

23. Festival Internacional del Nuevo Cine Latinoamericano
Havanna, Kuba
3. bis 13. Dezember 2001
(Uraufführung am 11.12.2001)

18th Chicago Latino Film Festival
Chicago, USA
5. bis 17. April 2002

International Documentary Film Festival
Istanbul, Türkei
5. bis 9. März 2003

Förderung

Filmbüro NW e.V.
FilmFörderung Hamburg GmbH

Unterstützung

arte/WDR
COPEC Compañia de Petróleos de Chile S.A.
SeitenanfangImpressum