Startseite –

Dokumentarfilmarbeit ist Gedächtnisarbeit

Wenn es so etwas wie das kollektive Gedächtnis einer Gesellschaft gibt, dann hat der Dokumentarfilm hier seinen angestammten Platz. Die geduldige Beobachtung, die Erforschung der Hintergründe, die Zeit Fragen zu stellen, die Poesie der Bilder und die Sinnlichkeit des Erzählflusses lassen im Kopf neue Zusammenhänge und Sichtweisen entstehen. Dokumentarfilmarbeit ist auch Phantasiearbeit. Phantasie kann sich nicht von selbst regenieren, sie bedarf des Anstoßes aus der Realität, sonst sind irgendwann ihre Ressourcen erschöpft.

Aktuelles

Desert Inspiration



Der deutsche Sinti-Gitarrist Lulo Reinhardt, einer der wichtigsten Erneuerer der Gypsy-Musik, reist in den Süden Marokkos. Er taucht ein in die Kultur der Berber, die in ihrer Musik, ihrer Poesie und ihren Tänzen die Einheit von Mensch und Natur beschwören…

DESERT INSPIRATION wurde im Frühjahr 2014 gedreht und setzt mit dem Protagonisten Lulo Reinhardt den Dokumentarfilm NEWO ZIRO – NEUE ZEIT fort, der das Leben der Sinti in Deutschland am Beispiel einer Koblenzer Großfamilie zeigt.

Wir sind seit Mitte März 2015 auf Kinotour mit Filmvorführung und Live-Konzert.

→  mehr zur Tournee…
→  mehr zum Projekt…
SeitenanfangImpressum